Aussprachetagung der Nürnberger Schülersprecher 2016/2017


Autor: Kuen, aktualisiert am 20.10.2017 / Hits: 240

SMV Tagung der Nürnberger Mittelschulen auf Kloster Banz vom 13. – 14.10.2016

So langsam kann man schon von einer zarten Tradition sprechen, bereits zum vierten Mal trafen sich die neu gewählten ersten Schülersprecherinnen und Schülersprecher der Nürnberger Mittelschulen mit den Verbundcoaches der sieben Verbünde und dem fachlichen Leiter des Staatlichen Schulamtes Herrn Kuen und dem für SMV-Arbeit zuständigen Schulrat Thomas Reichert auf Kloster Banz zu einem spannenden und dichten Programm.

Dieses Jahr nahmen alle Nürnberger Mittelschulen teil, staatlich und privat, das ergab insgesamt die stolze Zahl von 25 hoch motivierten und sehr engagierten Schülersprecherinnen und Schülersprechern.

Gleich in der Vorstellungsrunde wurde deutlich, wie eloquent die Schülerinnen und Schüler auftraten und über wie viele positiven SMV-Aktionen sie an den jeweiligen Schulen berichten konnten.

Im Mittelpunkt standen auch dieses Jahr wieder die Wahlen der Verbundschülersprecher, der Stadtschülersprecher und das Auseinandersetzen mit der neuen SMV-Jahresaktion.

„Schule: Sprungbrett ins Leben“

Das Thema bietet für alle Schulen vielfältige Möglichkeiten für eine hochinteressante SMV-Arbeit, die auch in diesem Schuljahr wieder gemeinsam präsentiert wird. Termin hierfür ist der 03.05.2017 an der Georg-Ledebour-Schule.

Natürlich ist ein herzlicher Glückwunsch an die neu gewählten Stadtschülersprecher an dieser Stelle ganz wichtig. Mika Zellner aus der Mittelschule Katzwang wurde zum Stadtschülersprecher gewählt, sein Stellvertreter Yusuf Kiral von der Bertolt-Brecht-Schule komplettiert das Nürnberger Team.

Beide vertreten Nürnberg bei der Bezirksschülersprecherwahl im November 2016.


Die Schülersprecherinnen und -sprecher der Nürnberger Mittelschulen mit den Verbundcoaches und
Schulrat Thomas Reichert im Kaisersaal auf Kloster Banz