Schülermitverantwortung an Mittelschulen


Autor: Kuen, aktualisiert am 20.10.2017 / Hits: 356

Die Schülermitverantwortung der Nürnberger Mittelschulen setzt sich zusammen aus den gewählten Schülersprechern der einzelnen Schulen. In der ersten Aussprachetagung wählen diese Schülervertreter für jeden Verbund einen Verbundschülersprecher.

Weiter gehen durch Wahl der Stadtschülersprecher der Nürnberger Mittelschulen und dessen Stellvertreter hervor. Beide werden für ein Jahr gewählt und vertreten die Interessen und Anliegen von rund 8.500 Mittelschülern in Nürnberg.

Mit schulübergreifende Projekte ist es der Stadtschülermitverantwortung ein Anliegen, allen Mittelschülern Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme an der SMV-Arbeit zu öffnen.

Unterstützt wird die Arbeit der Schülervertreter durch Lehrkräfte, den sog. Verbundcoaches, die für jeden Mittelschulverbund und für die privaten Mittelschulen ernannt worden sind.

Eine Lehrkraft begleitet die SMV-Arbeit auf Schulamtsebene:


Michael Gundel
Lehrer
Verbundcoach Süd
Sperberschule (MS)
gundel@sperberschule.de
Tel.: 231 6813 1