Schulamt Schulen Projekte Fortbildung Beratung Service
Grundschulen Mittelschulen Vorbereitungsklassen Berufsorientierungsklassen Praxisklassen M-Klassen Abschlussprüfungen Berufsorientierung M9i - Klasse Stellenanzeigen Deutschklassen (Übergangsklassen) Sprengelzuordnung

Mittelschule Nürnberg


Hummelsteiner Weg


Anschrift
Hummelsteiner Weg
Hummelsteiner Weg 25
90459 Nürnberg
Fon: 0911 444024
Fax: 0911 4317956
Kontakt
eMailHomepage
Schulleitung
kommissarische Leitung Daniela Schubert
Stellv. Schulleitung
kommissarischer Konrektor Michael Seierlein
Sekretariat
Elvine Stürner
Schülersprecher/in
Bruno Shehi [@]
Elternbeirat
Herr Schick
Schuldaten
Jahrgangstufen: 5 bis 10Klassenzahl: 25Schülerzahl: 553Schulamtsbezirk: 5Schulsprengel: 105
Unterrichtsangebot
Ü-Klassen: 4M-Klassen: 4P-Klassen: 1
Schulverbund
Verbundname
Mitte
Verbundkoordinator/in
Markus Philipp
Schulen im Verbund
6606 / 6608 / 6634/ 6647
Informationen zu unserer Schule

Jugendsozialarbeit

Einzelfallberatung, Unterstützung beim Übergang Schule-Beruf, Elternkontakte, Kontakt zu außerschulischen Organisationen (z.B. Zentrum aktiver Bürger, Südstadtforum, Internationales Jugendzentrum, Seniorennetzwerk, Anders Wohnen, …), Mitarbeit in der Praxisklasse.

 

Breites AG-Angebot für alle Jahrgangsstufen

IBOS, Schülerzeitung, Foto, Schulhausgestaltung, Fußball, Basketball, Tanz, Schwimmen, Eislauf, Homepage, Schulsanitäter, Catering Teens, Jung und Alt, Bücherei, Schülerpaten, Schulfrühstück, Computer, Schulcafé, Klangschalen.

 

Angebote zur Förderung

Studierzeitkurse für ca. 30% aller Schüler, Schülerbibliothek unter intensiver Beteiligung der Schüler, Lesen von Lektüren in allen Jahrgangsstufen, Qualivorbereitungskurse, Vorbereitungskurse auf die M-Klassen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch für Schüler der 6. Klassen, Buchführung und Informatik als Wahlfächer in den Klassen 8, 9 und 10.

Vertiefte berufliche Orientierung

Projekt IBOS für Schüler ab der 7. Klasse (Intensivierte berufliche Orientierung für Schüler) unter Beteiligung mehrerer externer Kooperationspartner (IHK, HWK, AWO, Agentur für Arbeit, Staat-liches Schulamt, Stadt Nürnberg, Rotary-Club Nürnberg Reichswald, viele regionale Betriebe), Arbeit mit dem Nürnberger Portfolio unter Einbezug einer eigens entwickelten Berufswahlplanungsmappe, Werkstattpraktikum und Potenzialanalyse in Kooperation mit dem bfz in den 7. Klassen. Einbindung vieler Schüler in bestehende Maßnahmen wie Quapo, Schlau, Hauptschul-Power.

Schulentwicklung

Langjährige Betreuung der SE durch eine Steuergruppe, interne Evaluation in verschiedenen Bereichen, Weiterarbeit an den Zielvereinbarungen nach der externen Evaluation in Arbeitskreisen und diversen pädagogischen Konferenzen, Entwicklung und Einsatz eines schulinternen Hausaufgabenheftes (verpflichtend für alle Schüler), Konzeption einer systematischen Nacharbeit für Unterrichtsversäumnisse, weitere Arbeitskreise, z.B. in den Bereichen Berufsorientierung und Sozialerziehung, Projekt AsA (Alternatives schulisches Angebot).

Problematisch ist weiterhin die Sportsituation, da wir für ca. 550 Schüler nur eine Turnhalle haben, die zudem nicht abgeteilt werden kann. Ungefähr ein Drittel unseres Sportunterrichts muss in der Wiesen- bzw. Kopernikusschule am Nachmittag stattfinden.


letzte Aktualisierung am 29.10.2018




Schulberatung


Schulpsychologe/in:
Herr Noller

Beratungslehrkraft:
Herr Steinleitner


Sozialpädagoge(n)/in


Frau Ellert, Frau Schertenleib


Aktuelles


Das Generationenprojekt 15-90+ ist ein interkulturelles und generaionsübergreifendes Kooperationsprojekt unserer Schule mt verschiedenen Partnernstitutionen aus der Südstadt. Alt und Jung setzen ihre Kompetenzen füreinander ein, entwickeln kreative Ideen und erarbeiten Themen. Lebensgeschichten, demographischer Wandel, Globalisierung, "Vereinzelung" des Menschen, sozialer Zusammenhalt oder die Sehnsucht nach Orientierung lassen uns immer wieder die Frage stellen: Wie lässt sich das Zusammenleben der Zukunft gestalten?Jede Generation besitzt die ihr eigenen Kompetezen, Erfahrungen und ihr eigenes Wissen. Im Dialog und seit letztem Schuljahr in der Auseinandersetzung mit Kunst werden die Fähigketen aller zu neuen Wahrnehmungen führen. Im Schuljahr 2017/2018 wurde diese Aktiviät mit dem Caritas-Pirckheimer-Preis ausgezeichnet.

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Schülerzeitung HUMMELNEWS wird von interessierten Schülern unserer Schule verfasst. Neben Themen aus der Schule werden auch aktuelle Themen wie Flucht oder Mobbing bearbeitet. Schüler erfahren in der AG Schülzeitung, Berichte zu verfassen Spaß macht und haben Erfolgsrensse.

Auszeichnugen:

  • 2016: Die Raute
  • 2017 und 2018: Blattmacher der süddeutschen Zeitung
  • 2017: bundesweiter Wettewerb "Kein Blatt vorm Mund"
  • 2017: 1. Platz bem Wettbewerb für politische Bildung
  • 2018: Die Raute

Dank einiger Projekte unserer SMV wurde uns im Schuljahr 2015/16 das Prädikat "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage" verliehen.

Im Herbst 2016 wurde die Mittelschule Hummelsteiner Weg 50 Jahre alt.

Wir haben inzwischen eine Videogegensprechanlage, die das Eindringen unbefugter Personen ins Schulhaus verhindern soll.



Interner Bereich [6606]


Staatliches Schulamt
in der Stadt Nürnberg
Lina-Ammon-Straße 28
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 231106-99
Fax: 0911 231106-98
verwaltung@schulamt.nuernberg.de
www.schulamt.info

 |  Schulamt |  Impressum |  Disclaimer |  Datenschutz |  Nutzungsbedingungen |  Anfahrt & Lage |