Passwort:

   
Schulamt Schulen Projekte Fortbildung Beratung Service
Schulentwicklung Projekte GS Blick hinter die Kulissen Kulturtage Mathematikmeisterschaft Mittelfranken Hallo Klexi Bilinguale Grundschule Französisch Projekte MS AK SchuleWirtschaft Verkehrserziehung Kooperation PJS Wettbewerbe Sport Deutsches Sprachdiplom Familienfreundliche Schule

Mathematikmeisterschaft Mittelfranken


Autor: Kuen, aktualisiert am 17.11.2017 / Hits: 1122

Mathematikmeisterschaft in Mittelfranken im Schuljahr 2017/2018


2. Runde der MATHEMATIKMEISTERSCHAFT MITTELFRANKEN 2017 in der Stadt Nürnberg

Am Dienstag, 14.11.2017 fand an der Grundschule Bartholomäusschule in Nürnberg die 2. Runde der Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken statt.   

20 Grundschulen aus der Stadt Nürnberg entsandten jeweils zwei Schüler aus ihren 4. Klassen, die sich in der ersten Runde als Schulhaussieger zur weiteren Teilnahme qualifiziert hatten. Feierlich wurden sie in der Aula der Bartholomäusschule vom Organisationsteam der Mittelfränkischen Mathematikmeisterschaft in der Stadt Nürnberg als Sieger der 1. Runde begrüßt. Jeder bekam ein T-Shirt und los ging es mit dem Lösen anspruchsvoller mathematischer Denkaufgaben. Anschließend konnten sich die Teilnehmer mit Kuchen, Brezen und Getränken stärken.

Am Ende dieses aufregenden Nachmittags wurde die besondere Leistung aller Teilnehmer noch einmal in der Aula gewürdigt. Wie bei jedem Wettbewerb standen schließlich auch die drei Sieger der Stadt Nürnberg fest, die am 12.12.2017 an der Georg-Ledebour-Schule in Nürnberg teilnehmen dürfen. Dort treffen sie in einer finalen Runde auf alle Gewinner der Schulamtsbezirke Mittelfrankens.

Die Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken versteht sich als ein Wettbewerb, der es den mathematisch besonders begabten Kindern ermöglicht, ihre Fähigkeiten in den Mittelpunkt zu stellen und dabei Spitzenleistungen zu zeigen. Gleichzeitig will er durch die Freude am Lösen von wirklich anspruchsvollen Knobel- und Denkaufgaben das Interesse und die Aufmerksamkeit auf den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereich lenken. Die Mathematikmeisterschaft wurde 2002 und 2003 als regionaler Wettbewerb in einzelnen Landkreisen begonnen und 2004 erstmalig als großer Wettbewerb für ganz Mittelfranken durchgeführt. Die große Resonanz, die sie bei Schülern und Eltern fand, hat die Veranstalter in der Überzeugung bestärkt, sie auch in diesem Jahr wieder durchzuführen und als dauerhafte Einrichtung zu etablieren. Die Veranstaltung wird von der Hermann Gutmann Stiftung finanziell unterstützt, wodurch eine problemlose Organisation und schöne Sachpreise für die Teilnehmer möglich gemacht werden.

Michael Kirsch, Madeleine Lamla, Sandra Lichtenstein und Katja Tauber, Organisationsteam Mittelfränkische Mathematikmeisterschaft in der Stadt Nürnberg
 


Link zum Portal:

www.mathematik-meisterschaft-mittelfranken.de



MATHEMATIKMEISTERSCHAFT MITTELFRANKEN 2016 in der Stadt Nürnberg

Am 10. November 2016 fand an der Grundschule Bartholomäusschule in Nürnberg die 2. Runde der Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken statt.

16 Grundschulen aus der Stadt Nürnberg entsandten jeweils zwei Schüler aus ihren vierten Klassen, die sich in der ersten Runde als Schulhaussieger zur weiteren Teilnahme qualifiziert hatten. Feierlich wurden sie in der Aula der Bartholomäusschule vom Organisationsteam der Mittelfränkischen Mathematikmeisterschaft in der Stadt Nürnberg als Sieger der 1. Runde begrüßt. Jeder bekam ein T-Shirt und los ging es mit dem Lösen anspruchsvoller mathematischer Denkaufgaben. Anschließend konnten sich die Teilnehmer mit Kuchen, Brezen und Getränken stärken und im Spiele-Café neue oder auch alt bekannte Spiele ausprobieren. Am Ende dieses aufregenden Nachmittags wurde die besondere Leistung aller Teilnehmer noch einmal in der Aula gewürdigt. Wie bei jedem Wettbewerb standen schließlich auch die drei Sieger der Stadt Nürnberg fest, die am 14.12.2016 an der Adalbert-Stifter-Schule in Nürnberg teilnehmen dürfen. Dort treffen sie in einer finalen Runde auf alle Gewinner der Schulamtsbezirke Mittelfrankens. Wir drücken den drei Kindern ganz fest die Daumen. Viel Spaß!

Die Mathematik-Meisterschaft-Mittelfranken versteht sich als ein Wettbewerb, der es den mathematisch besonders begabten Kindern ermöglicht, ihre Fähigkeiten in den Mittelpunkt zu stellen und dabei Spitzenleistungen zu zeigen. Gleichzeitig will er durch die Freude am Lösen von wirklich anspruchsvollen Knobel- und Denkaufgaben das Interesse und die Aufmerksamkeit auf den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereich lenken. Die Mathematikmeisterschaft wurde 2002 und 2003 als regionaler Wettbewerb in einzelnen Landkreisen begonnen und 2004 erstmalig als großer Wettbewerb für ganz Mittelfranken durchgeführt. Die große Resonanz, die sie bei Schülern und Eltern fand, hat die Veranstalter in der Überzeugung bestärkt, sie auch in diesem Jahr wieder durchzuführen und als dauerhafte Einrichtung zu etablieren. Die Veranstaltung wird von der Hermann Gutmann Stiftung finanziell unterstützt, wodurch eine problemlose Organisation und schöne Sachpreise für die Teilnehmer möglich gemacht werden.

Michael Kirsch, Madeleine Lamla und Sandra Lichtenstein

Organisationsteam



Staatliches Schulamt
in der Stadt Nürnberg
Lina-Ammon-Straße 28
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 231106-99
Fax: 0911 231106-98
verwaltung@schulamt.nuernberg.de
www.schulamt.info

 |  Schulamt |  Impressum |  Disclaimer |  Datenschutz |  Nutzungsbedingungen |  Anfahrt & Lage |