Schulamt Schulen Projekte Fortbildung Beratung Service
Termine Links & Material Nürnberger Portfolio Formulare & Unterlagen Rechtliches Unfälle & Versicherung Dienstliche Beurteilung Teilzeit & Beurlaubung Wissenschaftliche Erhebungen Dienstunfallmeldungen Aufbewahrungsfristen Mutterschutz Erste Hilfe & Medikamente Lernentwicklungsgespräche Zeugnisse und Prüfungen Zuweisungen & Gastschulverhältnisse Lehrersport Sicherheitskonzepte Eingliederungsmanagement Präventionsverfahren Schülerfahrten Ganztagesangebote Personal Anleitungen (HowTo) Abschlussprüfungen Ausbildung & Seminar Elterninformationen Schulberatung Materialdatenbank

Lehrersport - schulische Veranstaltung oder Freizeit?


Autor: Kuen, aktualisiert am 05.10.2016 / Hits: 242

AG Lehrersport

  • Muss Fortbildungscharakter haben d.h. es muss ein Konzept/ Rahmenzeitplan zu Grunde liegen
  • Es gibt einen Verantwortlichen für die AG
  • Alle teilnehmenden Lehrer haben die Lehrberechtigung Sport und werden in einer Liste namentlich aufgeführt
  • Liste der teilnehmenden Lehrer + Konzept wird vom SL zur Genehmigung an das zuständige Schulamt gesendet
  • Bei Bewilligung gilt die AG als dienstliche Veranstaltung mit entsprechendem Versicherungsschutz
  • Achtung: Privatrechtliche Handlungen sind hier nicht inkludiert (z.B. Ausrutscher unter der Dusche nach dem Lehrersport im schulischen Waschraum)
  • Außerhalb der schulischen Nutzungszeiten können Kosten bei der Kommune entstehen

 

Lehrersport zur Gesunderhaltung des Lehrkörpers bzw. als „Freizeitveranstaltung“

  • Gilt somit als Tätigkeit, die lediglich eigenen Interessen dient (eigenwirtschaftliche Tätigkeit) = Freizeit!
  • Hier genießen die Teilnehmer (unabhängig davon ob sie Lehrkräfte sind oder nicht) keinen dienstlichen Versicherungsschutz è Personenkreis muss hierauf hingewiesen werden (private Versicherung(en) greift/ greifen)
  • Hallennutzung mit der Stadt/ Gemeinde abklären (Zeit, evtl. anfallende Kosten)
  • Bei dieser Art des Lehrersports können auch Lehrer ohne Unterrichtsberechtigung Sport sowie Eltern oder andere Personen teilnehmen.
  • Beispiel Lehrersportangebot „Volleyball“ : dass das Trainieren (ohne AG-Charakter) für die Erledigung zukünftig abzuhaltender Volleyball-Sportstunden förderlich ist, ist nicht ausreichend zur Begründung eines dienstlichen Zusammenhangs



Staatliches Schulamt
in der Stadt Nürnberg
Lina-Ammon-Straße 28
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 231106-99
Fax: 0911 231106-98
verwaltung@schulamt.nuernberg.de
www.schulamt.info

 |  Schulamt |  Impressum |  Disclaimer |  Datenschutz |  Nutzungsbedingungen |  Anfahrt & Lage |