Schulamt Schulen Projekte Fortbildung Beratung Service
Schulentwicklung Projekte GS Projekte MS AK SchuleWirtschaft Verkehrserziehung Kooperation PJS Wettbewerbe Sport Basketball 2014 GS Fußballturnier Basketball 2015 Volleyball 2015 Schwimmen 2015 5 Kontinente Spendenlauf Schwimmen 2016/2017 Deutsches Sprachdiplom Familienfreundliche Schule

Sperberschule ist wieder Bayerischer Meister 2015


Autor: Rieck, aktualisiert am 03.06.2015 / Hits: 170

Mit einer „sperbärenstarken“ Teamleistung holten die Basketballer den sechsten Bayerischen Meistertitel nach Nürnberg.

 Am 12.05.2015 um 7.30 Uhr machten sich das Basketball-Team der Sperberschule inklusiver acht Edelfans und ihren Betreuern auf die über 250 Kilometer weite Reise zum Südbayerischen Meister nach  Burghausen. Dort traf man auf die heimische Mannschaft der Franz-Xaver-Gruber Mittelschule, um den Bayerischen Meister über die reguläre Spielzeit von 40 Minuten zu ermitteln. Bereits ab dem Tipp-Off  war zu erkennen, dass sich bei diesem Spiel zwei gleichwertig starke Mannschaften gegenüberstanden, welche sich keinen Quadratzentimeter Platz in der „ausverkauften“ Halle schenken würden.

Die logische Folge war ein erstes Viertel, in welchem sich keines der beiden Teams absetzen konnte. Nach der ersten kurzen Verschnaufpause schaffte es die Heimmannschaft bis zur Halbzeit einen kleinen Vorsprung herauszuarbeiten, sodass es mit 42:38 aus Sicht der Gastgeber in die Halbzeitpause ging.  Bereits nach diesen ersten zwanzig Minuten war festzustellen, dass in diesem Match der überragende Point Guard aus Burghausen einen Sahnetag erwischte und gefühlte 90% der Treffer mit ebenso hoher Trefferquote für seine Farben markierte. Auf der Gegenseite versuchten die Nürnberger immer wieder als Team Chancen herauszuspielen. Leider war die Abschlussquote an diesem Tag nicht die beste, sodass oft „einfache Punkte“ liegen gelassen wurden.

Nach der Halbzeitansprache nahmen sich die Sperber fest vor, weiter zu kämpfen und das Ruder in der zweiten Halbzeit herumzureißen. Dieser Schuss ging zunächst jedoch nach hinten los. Burghausen führte plötzlich mit sieben Punkten. Nürnberg gab jedoch nicht auf und schaffte es bis zum Ende des dritten Viertels wieder auszugleichen. Somit war klar, dass die Meisterschaft erst in den letzten zehn Minuten entschieden wird.

Entscheidende Faktoren im letzten Viertel waren wahrscheinlich die bessere Konzentration in den ausschlaggebenden Situationen sowie die bessere Kondition. Die Nürnberger bekamen in der Defense endlich den notwendigen Zugriff auf den Burghausener Point Guard und spielten offensiv ihre Systeme mit konsequentem Zug zum Korb inklusive sicherem Abschluss aus.



Staatliches Schulamt
in der Stadt Nürnberg
Lina-Ammon-Straße 28
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 231106-99
Fax: 0911 231106-98
verwaltung@schulamt.nuernberg.de
www.schulamt.info

 |  Schulamt |  Impressum |  Disclaimer |  Datenschutz |  Nutzungsbedingungen |  Anfahrt & Lage |