Schulamt Schulen Projekte Fortbildung Beratung Service
Termine Links & Material Nürnberger Portfolio Formulare & Unterlagen Rechtliches Unfälle & Versicherung Dienstliche Beurteilung Teilzeit & Beurlaubung Wissenschaftliche Erhebungen Dienstunfallmeldungen Aufbewahrungsfristen Mutterschutz Erste Hilfe & Medikamente Lernentwicklungsgespräche Zeugnisse und Prüfungen Zuweisungen & Gastschulverhältnisse Lehrersport Sicherheitskonzepte Eingliederungsmanagement Präventionsverfahren Schülerfahrten Ganztagesangebote Personal Anleitungen (HowTo) Abschlussprüfungen Ausbildung & Seminar Elterninformationen Schulberatung Materialdatenbank

Teilzeitbeschäftigung und Beurlaubung


Autor: Kuen, aktualisiert am 21.12.2016 / Hits: 628

Abgabefrist für Anträge jeglicher Art (Teilzeit nach Art. 89 und 88, Wiederaufnahme mit voller Unterrichtspflichtzeit, Beurlaubung, Verlängerung der Elternzeit, Altersteilzeit), die das kommende Schuljahr 2017/2018 betreffen:
 

Montag, den 28.02.2017

abzugeben beim Staatlichen Schulamt in der Stadt Nürnberg


Die aktuellen Anträge und weitere Informationen zu Teilzeit und Beurlaubung sind grundsätzlich auf der Homepage der Regierung von Mittelfranken und folgendem Link zu finden:

http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/aufg_abt/abt5/abt54000.htm


NEU: Bitte beachten!

das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst hat mit Schreiben vom 14.12.2016 folgende Einschränkungen ab dem Schuljahr 2017/2018 für alle Grundschul-, Mittelschul- und Fachlehrer an Grund- und Mittelschulen bekannt gegeben:

  • Die Voraussetzungen für arbeitsmarktpolitische Beurlaubungen liegen nicht mehr vor. Insoweit können ab dem kommenden Schuljahr keine entsprechende Beurlaubung nach Art. 90 BayBG mehr bewilligt werden.
  • Bei Antragsteilzeit nach Art. 88 BayBG beträgt für den genannten Personenkreis die zu erbringende Mindeststundenzahl 21 Unterrichtsstunden.


Ausnahmen:

Die vorgenannten Einschränkungen gelten nicht für:

  • Schwerbehinderte Lehrkräfte und Gleichgestellte sowie Lehrkräfte, die zu Schuljahresbeginn (1. August) das 60. Lebensjahr vollendet haben.
  • Lehrkräfte die mindestens in den letzten drei Schuljahren weniger als 22 Unterrichtsstunden tätig waren.


Besonderheit:

Bei Teilzeitmodellen nach Art. 88 Abs. 4 BayBG (Freistellungsmodell, früher Sabbatmodell) bezieht sich die Mindeststundenzahl nur auf die Arbeitsphase.

Die vorgenannten Regelungen gelten bis auf Weiteres.

 


Folgende Regelung aus dem letzten Jahr gilt voraussichtlich weiter:

Das Kultusministerium hat darüber informiert, dass ab dem kommenden Schuljahr (2016/2017) erneut für Fachlehrer (mit Ausnahme der Fächerverbindung „Ernährung/Gestaltung“)

  • bei Antragsteilzeit nach Art. 88 BayBG die zu erbringende Mindeststundenzahl 21 Unterrichtstunden beträgt und
  • eine arbeitsmarktpolitische Beurlaubung nach Art. 90 BayBG nicht möglich ist.

Schwerbehinderte Lehrkräfte und Gleichgestellte sowie Lehrkräfte, die zu Schuljahresbeginn (1. August) das 60. Lebensjahr vollendet haben, sind von den vorgenannten Einschränkungen ausgenommen. Die Ausnahmeregelung hinsichtlich der Mindeststundenzahl betrifft auch Lehrkräfte, die mindestens die letzten drei Schuljahre mit weniger als 22 Unterrichtsstunden tätig waren.

Rechtzeitig vor den erforderlichen Bearbeitungen von Teilzeit- und Beurlaubungsanträgen zum Schuljahr 2017/2018 wird eine Neubewertung vorgenommen und eine Entscheidung über eine Verlängerung in gleicher oder geänderter Form oder möglicherweise auch Aufhebung dieser Beschränkung getroffen.

Ansprechpartnerin:


Doris Handschu-Arps
Verwaltungsangestellte
Staatliches Schulamt
in der Stadt Nürnberg (Schulamt)
doris.handschu@schulamt.nuernberg.de
Tel.: 0911 231-10686



Informationen


Freistellungsjahr für Beschäftigte an staatlichen Schulen (36 KB) Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus,... >> >
[2015-10-26]

Staatliches Schulamt
in der Stadt Nürnberg
Lina-Ammon-Straße 28
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 231106-99
Fax: 0911 231106-98
verwaltung@schulamt.nuernberg.de
www.schulamt.info

 |  Schulamt |  Impressum |  Disclaimer |  Datenschutz |  Nutzungsbedingungen |  Anfahrt & Lage |